Online Casinos mit Malta Lizenz Deutschland

Die Malta Gaming Authority ist eine der renommiertesten und bedeutendsten Lizenzierungsbehörden für Online-Casinos. Die Lizenz von MGA genießt bei Spielern, auch aus Deutschland, großes Vertrauen. Seine Präsenz bestätigt, dass das MGA Casino fair und sicher ist und qualitativ hochwertige Spiele bietet. In unserem Artikel gehen wir auf die Besonderheiten und Grundsätze der Malta Gaming Authority ein und sprechen über die Vorteile eines Casinos mit dieser Lizenz für deutsche Spieler.
Geschrieben von
Jan Wachter
Aktualisiert
Sep 4, 2023

Die besten Casinos mit Malta-Lizenz in Deutschland

Sicher und lizenziert
Sicher und lizenziert
Top bewertet
Top bewertet
Schneller Auszahlungen
Schneller Auszahlungen
Hohe Auszahlungen
Hohe Auszahlungen
#
Casino Details
Bonus
Besonderheiten
Spielen
1
Bewertung
5 /5
Übersicht
150% bis zu 200€ und 50 Extra-Spiele
15 FREISPIELE bei mehreren Spielen
  • Mobilfreundliche Website
  • Live-Chat rund um die Uhr
  • Mobile Spielothek
  • Malta Lizenz Casino
Übersicht
2
Bewertung
5 /5
Up to €3000
+ 250FS
  • Einzigartige Merkmale: Lucky Spin, Lucky Box, Mystery Drops
  • Persönlicher Manager
  • Malta Lizenz Casino
  • WÖCHENTLICHE ONLINE-CASINO-TURNIERE
  • erhöhte Auszahlungslimits für VIP-Spieler
3
Bewertung
4.9 /5
Übersicht
100% bis zu 350€
bis zu 100 Extra-Spiele
  • Mobilitätsfreundlich
  • SSL-verschlüsselt
  • Live-Chat verfügbar
  • Malta Lizenz Casino
Übersicht
4
Bewertung
4.8 /5
Übersicht
10 FREISPIELE bei Book of Dead
100% bis zu 111€
  • 10€ Mindesteinzahlung
  • Bonus ohne Einzahlung
  • 100 Extra-Spiele (0,1 €/Spiel)
  • Malta Lizenz Casino
Übersicht
  • Nettes Website-Design
  • Handyfreundlich
5
Bewertung
4.7 /5
Übersicht
100% bis zu 111€
33 Extra-Spiele
  • 10€ Mindesteinzahlung
  • 48 Stunden Auszahlung
  • Malta Lizenz Casino
Übersicht
  • Giropay
  • Mastercard
  • Neteller
  • Paysafecard
  • Visa

Neue deutsche Spieler in maltesischen Casinos im Juli 2023

Mit Inkrafttreten des neuen Glücksspielstaatsvertrages standen Spieler aus der Bundesrepublik vor der Wahl. Einige bevorzugten ein Casino mit einer deutschen Lizenz und einer Reihe von Einschränkungen. Andere wollten sich diese Einschränkungen nicht gefallen lassen und begannen, nach zuverlässigen Online-Casinos mit europäischen Lizenzen zu suchen. So gerieten Betriebe mit maltesischer Lizenz in den Fokus deutscher Glücksspieler.

Malta Gaming Authority
Malta Gaming Authority

Eine Lizenz der Malta Gaming Authority bietet deutschen Spielern alle Vorteile einer deutschen Lizenz. Es stellt sicher, dass legale Online Casinos in Deutschland alle Sicherheitsstandards einhalten. Einrichtungen müssen moderne SSL-Verschlüsselungstechnologien verwenden, um zu verhindern, dass Dritte Zugriff auf Spielerdaten erhalten. Alle Spiele werden sorgfältig auf Fairness geprüft. Zufallszahlengeneratoren werden ebenso überprüft, wie die Auszahlungsquoten bei einzelnen Casinospielen. Bei Betrugsverdacht wird dem Casino die Lizenz entzogen.

Kunden maltesischer Online-Casinos können sich jederzeit an kompetente Spezialisten wenden, um Hilfe zu erhalten. Die Malta Gaming Authority fungiert als unabhängiger Schlichter bei Streitigkeiten mit einem Online-Casino. Daher können mögliche Konflikte jederzeit der maltesischen Glücksspielbehörde vorgelegt werden, um kostspielige Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden.

Vorteile einer MGA-Lizenz im Vergleich zu deutschen lizenzierten Casinos

Für Spieler in Casinos mit maltesischer Lizenz gibt es im Vergleich zu deutschen Spielotheken keine störenden Einschränkungen. Hier sind die wichtigsten Merkmale eines MGA-Casinos:

  • Keine Einzahlungs- und Wettlimits.

    Von der Malta Gaming Authority lizenzierte Online-Casinos haben kein monatliches Einzahlungslimit von 1.000 €. Spieler können größere Beträge einzahlen. Es gibt kein Limit von 1 Euro pro Wette.

  • Keine Oasis-Sperrdatei.

    In der Bundesrepublik lizenzierte Online-Casinos verwenden zur Spielersicherheit die Oasis-Sperrdatei. Es macht insbesondere die Registrierung in mehreren Betrieben unmöglich. Malta Casinos verfügen nicht über diese Sperrdatei, sodass Kunden sich bei mehreren Anbietern registrieren können.

  • Keine 5-Sekunden-Regel.

    Die 5-Sekunden-Regel gilt nur für Online-Casinos mit deutscher Lizenz. Es sorgt für eine automatische Pause von 5 Sekunden zwischen den Drehungen und blockiert die Autospin-Funktion. Dies gilt nicht für Online-Casinos mit einer maltesischen Lizenz.

  • Große Auswahl an Spielen.

    In Spielotheken mit einer Lizenz der Malta Gaming Authority ist das Angebot an Casinospielen deutlich größer. Es ist nicht auf Spielautomaten beschränkt. Kunden können auf traditionelle Tisch- und Kartenspiele wetten. Derzeit sind diese Spiele in deutschen Casinos nicht verfügbar.

  • Keine zusätzlichen Steuern.

    Nach deutschem Recht müssen Online-Casino-Kunden ihre Gewinne versteuern. Malta Online Casino erhebt diese Steuern nicht.

Welche Spiele bieten Online-Casinos in Malta an?

Das Sortiment an von der Malta Gaming Authority lizenzierten Casinospielen ist in seinem Umfang erstaunlich. Kunden finden hier fast alle Spiele, die in klassischen Spielhallen gespielt werden:

Malta Gaming Authority Spiele
Casinospiele mit Malta-Lizenz
  • Slots. Dies sind legendäre Spielautomaten, ein echtes Symbol des Casinos. Bei diesem Spiel muss der Spieler nur die Walzen drehen und sich auf sein Glück verlassen, um Gewinnsymbole zu erhalten.
  • Jackpot. Sammelpreis, der an eine glückliche Person geht. Es könnten Millionen Euro sein. Solch großzügige Preise werden bei Spielautomaten und seltener beim Roulette gespielt.
  • Live-Casino. Das Erlebnis eines echten Online Casino mit deutscher Lizenz überträgt auf das Internet. Live-Übertragungen aus landbasierten Spielotheken oder Studios, echte Croupiers und die Interaktion mit Spielern geben Ihnen das Gefühl, wirklich in einem Casino zu sein.
  • Poker. Das berühmte Kartenspiel mit langer Geschichte. In einem Online-Casino können Sie sowohl Videopoker (gegen den Computer) als auch in einem Live-Casino (gegen den Croupier) spielen.
  • Roulette gilt als eines der beliebtesten Spiele. Vor vielen Jahren erregte diese Art des Glücksspiels die Aufmerksamkeit von Menschen unterschiedlichen Status, Nationalität und Alters. Heutzutage hat Roulette nicht an Popularität verloren und wird in Online-Casinos durch verschiedene Klassifizierungen (europäisch, amerikanisch und französisch) repräsentiert, wobei jede Variante ihre eigenen Eigenschaften hat.
  • Black Jack. Einfache Regeln haben dieses Spiel auf der ganzen Welt beliebt gemacht. In seriösen Casinos mit maltesischer Lizenz gibt es in der Regel mehrere Arten von Blackjack, darunter auch im Live-Format.
  • Baccarat macht 9 % aller Casino-Tischspiele aus. Die Spielregeln sind ziemlich komplex und hängen stark von der Version ab, die Sie spielen. Wenn Sie online spielen, erledigt die Software alles automatisch, sodass Sie nur Ihre Einsätze verwalten müssen.
  • Würfel (Craps) machen 6 % der Gesamtzahl der Tischspiele im Casino aus. Das Ziel der Spieler besteht darin, das Ergebnis der Würfelwürfe oder einer Reihe von Würfelwürfen mit zwei Würfeln vorherzusagen.
  • Rubbelkarten sind das am einfachsten zu spielende Spiel. Sie eignen sich vor allem für Enthusiasten und Spieler, die noch keine Erfahrung und kein Verständnis für das Spielen besitzen.

Über ist eine vollständige Liste von Spielen aufgeführt, die für Anfänger und Profis zugänglich sind. Die große Auswahl ermöglicht es den Kunden, die besten Optionen für Gewinn und Unterhaltung auszuwählen.

Erfahren Sie mehr über die Malta Gaming Authority (MGA)

Die Malta Gaming Authority (MGA) überwacht den Betrieb virtueller Casinospiele auf der Insel Malta (EU-Staat). Die MGA-Glücksspiellizenz wird von der Inselregierung ausgestellt. Diese Art von Lizenz ist bei Casinobesitzern sehr beliebt. Das Vorhandensein einer solchen Lizenz weist auf die Rechtmäßigkeit und Seriosität der Einrichtung hin.

Der Antragsteller muss die hohen Anforderungen der Regulierungsbehörde erfüllen. Dazu unterzieht sich alle seriöse Online Casinos einer gründlichen MGA-Prüfung, auf deren Besonderheiten wir im Folgenden eingehen.

Vollständiger NameMalta Gaming Authority
HauptquartierInsel Malta
AdresseSCM 02-03, Ricasoli SCM1001, SmartCity Malta
Gründungsjahr2001
OrganisationsleiterRyan Pace
Kontaktemga.org.mt, [email protected], +356 2546 9000
Malta Gaming Authority im Detail

Hauptaufgaben und Anforderungen der MGA

Die Malta Gaming Authority ist bestrebt, den Spielern ein hohes Maß an Sicherheit zu bieten. Nachfolgend haben wir die wichtigsten Kernaufgaben der Organisation aufgeführt.

1. Überprüfung der Eignung und Ehrlichkeit von Personen

Die im Lizenzantrag genannten Verantwortlichen werden sorgfältig geprüft. Die Überprüfung umfasst eine detaillierte Untersuchung der Biografie des Antragstellers. Gleichzeitig werden Anfragen an internationale Glücksspielregulierungsbehörden und Strafverfolgungsbehörden wie Polizei und Gerichte gesendet. Wenn nichts Verdächtiges gefunden wird, gehen die Kontrolleure zum zweiten Schritt über.

2. Überprüfung des Businessplans

Die Regulierungsbehörde legt großen Wert auf den Geschäftsplan des Casino-Besitzers, vor allem auf die Finanzen. Es sollte eine detaillierte Beschreibung der Aktivitäten der Organisation enthalten. Die Gutachter prüfen Marketingkanäle und Vertriebspläne, Personal- und Wachstumsziele sowie die Machbarkeit ihrer Erreichung. Wenn die Kommission zu diesem Zeitpunkt mit allem zufrieden ist, geht sie zum dritten Schritt über.

3. Einhaltung gesetzlicher Anforderungen

Die Spielothek wird auf die Einhaltung bestehender Gesetze überprüft. Prüfer fordern Unterlagen an und überwachen die unternehmensinternen Prozesse. In dieser Phase werden die Casinospiele bewertet und die Regeln und Bedingungen abgeleitet. Die Struktur von Online-Casinos wird sorgfältig untersucht. Wenn hier alles in Ordnung ist, beginnt der Spaß.

4. Systemprüfung

Wenn alle drei Schritte erfolgreich abgeschlossen wurden, hat der Kandidat 60 Tage, eine webfähige Online-Plattform zu erstellen. Sollte dies länger dauern, beginnt der Lizenzerwerbsprozess von vorne. Während dieser 60 Tage haben Sie die Möglichkeit, sich für ein externes Systemaudit und die Überprüfung Ihrer Systeme durch unabhängige Experten anzumelden.

5. Konformitätsprüfung

Nach Erhalt einer Lizenz führen unabhängige Dritte weitere Kontrollen durch. Bei Verdachtsmomenten oder Meldungen von Verstößen erfolgt jederzeit und ohne Vorankündigung eine Prüfung. Bei festgestellten Verstößen kann die Lizenz ausgesetzt oder entzogen werden. Der gesamte Prozess dauert 12 bis 16 Wochen und kostet zwischen 25.000 und 30.000 Euro pro Jahr.

Vor- und Nachteile der MGA-Glücksspiellizenz

Nach sorgfältiger Recherche haben wir die folgenden Vor- und Nachteile einer MGA-Glücksspiellizenz identifiziert. Die folgende Tabelle zeigt die wichtigsten von ihnen:

Vorteile
  • Die Gesetze zum Internetglücksspiel werden ständig überwacht und aktualisiert.
  • Hohe Sicherheitsstandards.
  • Klarer und schneller Bewerbungsprozess.
  • Etablierte Geschäftsautorität.
  • MGA-Casinos unterliegen im Gegensatz zu deutschen Casinos keinen Einschränkungen.
Nachteile
  • Gültig nur in der EU.
  • Es gibt keine besonders strengen Regeln für Marketing und Werbung.

Sich über ein Malta Casino beschweren – wie es funktioniert

Beschwerden oder Anträge können über die offiziellen Kanäle in englischer Sprache eingereicht werden. Dies gewährleistet eine schnelle Bearbeitung. Eine Anfrage oder Beschwerde reicht man am besten über das Formular auf der MGA-Website ein:

  1. Fahren Sie mit der Einreichung einer Beschwerde fort.
  2. Füllen Sie das Formular aus.
  3. Wenn Sie über wichtige Informationen und Beweismittel, wie zum Beispiel Screenshots verfügen, sollten Sie diese unbedingt hochladen und der Anfrage beifügen.
  4. Klicken Sie vor dem Absenden der Bewerbung auf das Feld „Kopie an meine E-Mail-Adresse senden“. Dadurch wird die zukünftige Korrespondenz dokumentiert und Rückfragen vereinfacht.
  5. Im letzten Schritt reichen Sie einen Antrag bei der Malta Gaming Authority ein.

Warum die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind wichtig

Auf der offiziellen Website jeder maßgeblichen Glücksspielquelle finden Sie einen speziellen Abschnitt mit dem Namen „Allgemeine Geschäftsbedingungen“. Bei den Allgemeinen Geschäftsbedingungen handelt es sich um eine Art in elektronischer Form geschlossener Vertrag zwischen dem Dienstleister (Glücksspielbetreiber) und dem Nutzer (Spieler), in dem der Eigentümer die Nutzungsbedingungen der Website erläutert. Eine solche Vereinbarung stellt sicher, dass beide Parteien geschützt sind und ihren vereinbarten Verpflichtungen nachkommen.

Geldwäscheprävention in Online-Casinos

Unter Geldwäsche versteht man den Vorgang, bei dem illegal erlangte Gelder als legitime Gelder getarnt werden. Dies kann auf verschiedene Weise geschehen, beispielsweise durch gefälschte Konten, durch Investitionen in ein legitimes Unternehmen oder sogar durch Glücksspiele in einem Casino.

Alle Casinos in Malta müssen seit 1989 die Richtlinien der Financial Action Task Force (FATF) befolgen. Dieses internationale Gremium legt Standards dafür fest, wie Unternehmen Schönfärberei und Terrorismusfinanzierung bekämpfen sollten. In den Leitlinien heißt es, dass Unternehmen über Systeme verfügen sollten, um Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierungsrisiken zu erkennen, zu bewerten und zu mindern. Dazu gehört die Einführung von Richtlinien und Verfahren, um die Aktivitäten von Betrügern zu verhindern.

Neben der Einhaltung der FATF-Empfehlungen verfügen Glücksspielseiten auch über eigene Verfahren zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML). Sie dienen dazu, verdächtige Aktivitäten aufzudecken, die mit Korruptionsplänen in Zusammenhang stehen könnten. Zu dieser ungewöhnlichen Aktivität können übermäßige Transaktionsbeträge, ungewöhnliche Wettmuster oder ungewöhnlich hohe Gewinne gehören. Das Personal von MGA ist darin geschult, nach diesen Zeichen zu suchen und sie den zuständigen Behörden zu melden.

Null Toleranz gegenüber Mafia-Aktivitäten

Genau wie in EU-Lizenz Casinos, die MGA hat eine klare Richtlinie zu Mafia-Aktivitäten. In den letzten Jahren wurden viele Glücksspiellizenzen aufgrund vermuteter Mafia-Verbindungen ausgesetzt. Online-Casinos mit Verbindungen zur Mafia betreiben häufig illegale Aktivitäten wie Geldwäsche.

Diese Maßnahme zielt darauf ab, die Integrität der Glücksspielbranche zu schützen. Durch enge Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden und einer strengen Überwachung der Casinoaktivitäten werden illegale Machenschaften und kriminelle Elemente konsequent bekämpft. Dieser entschlossene Ansatz trägt dazu bei, das Vertrauen der Öffentlichkeit in die Glücksspielindustrie zu stärken. Er garantiert, dass Casinos Orte der Unterhaltung und des Spaßes sind, frei von kriminellen Einflüssen.

Sind Malta Gaming Authority Casinos sicher?

MGA ist eine der wichtigsten Regulierungsbehörden der Branche und bekannt für ihre besonders strengen Vorschriften. Daher kann ein MGA Casino als absolut sicher eingestuft werden. Nach geltendem EU-Recht können sie unabhängig vom deutschen Glücksspielvertrag als legale Online-Casinos eingestuft werden.

Sie sollten immer die vorhandene Lizenz überprüfen. Die Lizenz der Malta Gaming Authority legt Wert auf die Sicherheit der Glücksspieleinrichtung, sodass Ihnen hier ein faires Spiel garantiert ist.

Wie funktioniert MGA

Die maltesische Regulierungsbehörde erteilt seit 2001 Genehmigungen für die Bereitstellung von Glücksspieldienstleistungen. Die Gerichtsbarkeit gilt als Zentrum der europäischen Online-Glücksspielbranche. Jedes Jahr bringt das Glücksspielgeschäft mehr als 80.000.000 Euro in die Staatskasse.

Remote Gaming Regulations S.L. 438.04 – das Hauptgesetz, nach dem die MGA-Lizenz für Glücksspiele ausgestellt wurde. Diese Remote Play-Regeln wurden im April 2004 herausgegeben und sind bis 2018 gültig. Dann wurden eine neue Fassung des Gesetzes und damit verbundene Gesetze verabschiedet. Dies gilt sowohl für echte als auch für virtuelle Casinos.

Schutz von Spielerkonten und -geldern

Einer der wichtigsten Aspekte der Sicherheit im MGA Casino ist der Schutz der Spielerdaten. Malta Gaming Authority legt großen Wert auf den Datenschutz und die Sicherheit der persönlichen Daten und Finanzdaten der Spieler. Es werden alle notwendigen Maßnahmen ergriffen, um unbefugten Zugriff zu verhindern und Informationen verschlüsselt zu speichern.

Casinos müssen fortschrittliche Verschlüsselungstechnologien wie SSL (Secure Sockets Layer) verwenden, um die Sicherheit der Datenübertragung zwischen dem Spieler und dem Server zu gewährleisten. Dadurch wird sichergestellt, dass persönliche Daten, einschließlich Bankkartendaten und andere Finanzinformationen, sicher und für Dritte unzugänglich bleiben.

Eine Lizenz der MGA beantragen – So geht’s

Wenn Sie ein Online-Casino haben oder darüber nachdenken, eines zu eröffnen, ist der Erwerb einer MGA Lizenz eine gute Idee. Was soll getan werden:

  1. Gehen Sie zum Malta Casino-Lizenzportal.
  2. Melden Sie sich an.
  3. Geben Sie auf den nächsten Seiten alle erforderlichen Angaben ein. Sie müssen außerdem Identifikations- und Steuerinformationen angeben.
  4. Gehen Sie die fünf Schritte der Verifizierung durch.
  5. Bezahlen Sie die Kosten für die Dienstleistungen und warten Sie auf die Ausstellung der Lizenz.

Die Lizenz gewährleistet eine stabile, verlässliche und sichere Betriebstätigkeit. Darüber hinaus wird dies Ihren Ruf in den Augen der Kunden verbessern.

FAQ zur Lizenzierung in Malta

Was ist eine MGA Lizenz und warum ist sie für ein Online-Casino wichtig?
Eine Lizenz der Malta Gaming Authority (MGA) wird von den Betreibern sehr geschätzt, kann jedoch schwierig zu erhalten sein. Die maltesische Lizenz ist auf der ganzen Welt bekannt – ein Garant für Qualität und Legalität.
Wo ist die MGA-Lizenz gültig?
Die MGA Lizenz gilt in allen EU-Ländern, die keine eigenen nationalen Lizenzbestimmungen haben. Es ist zu beachten, dass bei der Regulierung der Aktivitäten maltesisches Recht angewendet wird. Vorbehaltlich der Gesetze, Rechte und letztlich der Niederlassungsfreiheit in der EU können Spieleunternehmen ihre Produkte legal in anderen Ländern anbieten.
Wie kann ein Online-Casino eine Lizenz beantragen?
Jedes auf der Insel registrierte Unternehmen kann eine Lizenz beantragen. Sie müssen ein bestimmtes Paket an Dokumenten zusammenstellen und die Dienste der Regulierungsbehörde bezahlen.
Haben Malta Online Casinos einen guten Ruf?
MGA-lizenzierte Online-Casinos genießen einen hervorragenden Ruf. Das Vorhandensein eines Zertifikats zeigt an, dass die Spielothek strenge Tests bestanden hat und den höchsten Qualitätsstandards entspricht.
Gibt es mehrere Varianten von MGA-Lizenz?
Die MGA und andere Lizenzierungsbehörden verfügen über mehrere Kategorien von Genehmigungen, die Unternehmen beantragen können. Allerdings hängt alles davon ab, was das Ziel des Anbieters ist. Natürlich müssen für verschiedene Kategorien unterschiedliche Bedingungen erfüllt sein, beispielsweise muss ausreichend Startkapital auf dem Konto des Lizenznehmers eingezahlt sein, allerdings spielt die Art der Lizenz für den Spieler keine große Rolle.